Vom Verbandstrainer zum Bundestrainer

von misei2021

Rüdiger Knaack neuer Bundestrainer Standard

Zwei Tage nach dem Verbandstag in Frankfurt traf sich das neu gewählte Präsidium im digitalen Meetingraum, um unter anderem Benennungen und Beauftragungen zu beschließen. Rüdiger Knaack wurde einstimmig zum Bundestrainer Standard ernannt.

„Wenn einer für diese Aufgabe charakterlich geeignet ist, so ist das Rudi“, so Ivo Münster, der den in Braunschweig lebenden „Hamburger Jung“ als erste seiner Amtshandlungen für die Position des Bundestrainers Standard vorschlug.

Damit tritt der erfolgreiche (Formations-)Trainer, der bereits seit dem 31.10.2000 dem DTV-Verbandstrainerteam Standard angehört, die Nachfolge von Martina Weßel-Therhorn an, die am 7. Februar 2022 ihrem Krebsleiden erlag. Seit Februar war Rüdiger Knaack bereits als Interimsbundestrainer für die Standardpaare von Tanzsport Deutschland zuständig.

„Es ist eine große Ehre für mich, die Position besetzen zu dürfen“, so Knaack nach der offiziellen Berufung. Auf die Frage, was als Erstes auf seiner Agenda steht, kam spontan die Antwort: “Ich möchte gerne mit meinem Verbandstrainerteam enger zusammenarbeiten, um unseren Paaren zu helfen, international im Standardbereich noch erfolgreicher zu werden.“ Seinem Credo „Weiterentwicklung des Tanzsports und dabei versuchen, aus den Paaren das Beste herauszuholen“ wird er auch weiterhin treu bleiben.

das könnte Sie auch interessieren!

Newsletter

Subscribe my Newsletter for new blog posts, tips & new photos. Let's stay updated!

Logo BTSC

Der BTSC e.V.

Facebook Twitter Youtube Linkedin Envelope Rss

Hilfreiches

news

Lindy Hop Sponsoren 4 Sponsoren 3

aktuelles

Lindy Hop Sponsoren 4 Sponsoren 3 Sponsoren 2

All Right Reserved / 2022. Designed and Developed by Michael Seidel-Burgdorf.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner